31.07.2021

Die Anlage wurde heute wieder in Betrieb genommen. Die technischen Aufgaben sind im Moment behoben. Ich hoffe das Sie den Hornissen nun beim Bauen zusehen können.

Informationen zum Hornissen Volk:

Das Hornissenvolk (1 Königin, 14 Arbeiterinnen) ist ebenfalls aus der Stadt Zürich aus einem Rollladenkasten umgesiedelt worden. Diese wurden in den Live-hornissen.ch Projektkasten einquartiert. (Einverständnis bei Kunde eingeholt)

Aktueller Stand, 31.07.2021 15:30:

Die Hornissenkönigin betreut fleissig ihre Brut (Larven). Die Larven die sich bewegen erhalten Futter von den Arbeiterinnen. Diese sind ständig unterwegs um andere Insekten zu tilgen um der Brut zu verfüttern.

Die weissen Zellen (weisser Deckel) sind in der Methahttps://www.umsiedlungen.ch/metamorphose-der-wespen/morphose – die Enwticklung zum Vollinsekt. Bald werden weitere Arbeiterinnen schlüpfen.

Das Nest besteht nun aus zwei Etagen. Die 2. Etage ist nicht gut sichtbar weil die Kamera von unten filmt.

Die Nestaussenhülle wurde bereits wieder nachgebaut – diese isoliert Wärme im Nest.

Die Königin befindet sich meistens im Nest und wärmt die Brut. Je nach Temparatur auch Kühlung durch Königin möglich. So sieht es aus wenn die Königin die Brut wärmt: Foto

Umiedlung aus einem Rollladenkasten

close

Newsletter bestellen

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an DRITTE weitergegeben