Hornissen Volk 2

Mai 2018

Im Mai wurde ich durch den Kunden kontaktiert - ein Hornissennest wird hinter dem Wildbienenhäusschen gebaut.
Ich hab Ihn gebeten zu warten bis sich die ersten Arbeiterinnen sehen lassen. Eine Umsiedlung ist erst dann sinnvoll wenn die ersten Arbeiterinnen der Königin den Rücken stärken können.

01.06.2018

Am 01. Juni wurde das Nest mit drei Arbeiterinnen umgesiedelt.
Das komplette Nest zu sehen in Bild 2, das Nest nachdem die Aussenhülle entfernt wurde und die Arbeiterinnen inkl. Königin bereits eingefangen. Alle Tiere wurden auf schonende Art und Weise eingefangen und aufbwahrt bis Nest im Umsiedlungskasten eingebaut war.

12.06.2018

11 Tage später - die Aussenhülle wurde bereits wieder nachgebaut.
Alle Tiere fliegen ein und aus, holen Futter für die Larven und Material für den Bau des Nestes.

19.06.2018

Auch hier haben wir eine tote Königin aufgefunden und eine die bereits zum Angriff überging; so ist die Natur - wir liessen sie in Frieden ihre Streitigkeiten austragen.....

26.06.2018

SCHOCK: 3 Königinnen lagen tot im Kasten. 3 Arbeiterinnen im Nest sichtbar.
Anscheinend gab es ein Kampf unter Königinnen - auch im Nest sind Spuren sichtbar was auf einen Kampf deuten.

 

Ich werde euch nächste Woche berichten können ob der Staat weiterleben wird oder nicht......

03.07.2018

Vorgeschichte

Das Volk wurde eine Woche zuvor mit drei toten Königinnen angetroffen.
Gleichen Tags hatte ich eine Hornissen Umsiedlung aus einem Dach; zwei Hornissen Völker unter einem Dach bzw unter den Ziegeln.

Während der Umsiedlung bzw Absaugen von Volk 1 aus Dach viel aus Volk 2 eine Königin mit Arbeiterin während eines Kampfes auf den Boden. Schnell eingefangen konnte ich noch kurz zusehen wie die Königin die Arbeiterin niedergestochen hat. Die Königin selbst blieb unverletzt.

Die unverletzte Königin brachte ich gleichen Tags zu diesem Nest; die Kontrolle Tags darauf ergab folgendes Ergebnis: die Königin übernahm den Staat, die Arbeiterinnen und den ganzen Nestbau.

Kontrolle am 03.07.2018:

Bei der heutige Kontrolle haben wir angetroffen:

Ein Kampf zwischen zwei Königinnen, danach ging sie auf eine Arbeiterin los - dies konnte mit Video festgehalten werden.

10.07.2018

schlechte Nachrichten.....

leider haben wir bei diesem Volk wieder zwei tote Königinnen angetroffen.... das Nest mit einer Arbeiterin und etwas zerstört.
Darin befanden sich mehrere Parasiten die ein Nest zerstören können......

Nächste Kontrolle: 17.07.2018

17.07.2018

Überraschung........

Angetroffen habe ich das NEst heute morgen mit einer lebenden Arbeiterin am Nest, 1 x tote Königin und 1 x tote Arbeiterin am Boden des Kastens.
Bei näherer Kontrolle am Nest musste ich feststellen das frische Stifte (eier) in den Zellen abgelegt sind (1-3 Tage alt)

Das heisst also: die Chefin ist im Nest und legt weiterhin Eier; wahrscheinlich ist sie grade während meinem Besuch unterwegs am Futter holen.

Das Nest ist etwas zerstört - aber intakt.

Mal schauen was die nächste Kontrolle ergibt........

24.07.2018

ENDE

Leider hat es das Volk nicht überstanden - aufgrund vieler toter Königinnen die letzten 4 Wochen, vieler toter Arbeiterinnen, hat es das Volk hier aus nicht erklärbaren Gründen nicht geschaft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.